Feuerwehr Ettingshausen

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

 

Home
News
Infos
Einsätze
Fahrzeuge
Einsatzabteilung
Jugendfeuerwehr
Minifeuerwehr
Verein
Galerie
Infoheft
Kontakt
Links
Impressum

 

 

 

 

 

Die Minifeuerwehr "Feuer-Flitzer"

 

Informationen für die Mitglieder der Minifeuerwehr

Übungsplan

 

 

 

 

Mädchen und Jungs im Alter von 6-10 Jahren aufgepasst!!!

Die Freiwillige Feuerwehr befindet sich in der Planung eine Kindergruppe in Ettingshausen zu gründen. Sie soll den Namen „Feuer-Flitzer“ tragen. Der Startschuss soll im März 2012 sein, aber natürlich wird uns das nicht ohne DEINE Hilfe gelingen.

Leider… mussten sich viele Kinder bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres gedulden, ehe sie in die Jugendfeuerwehr eintreten konnten. Zum Glück gibt es nun die Minifeuerwehr bei der man schon viel früher etwas über die Feuerwehr und die Feuerwehrleute lernen kann.

Seit 2007 (Kindergruppen gibt es bereits seit 1998) ist es gemäß des § 8 des Hessischen Gesetzes über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (HBKG) möglich Kindergruppen bei den Freiwilligen Feuerwehren zu gründen. Jetzt steht uns auch in Ettingshausen entsprechendes Personal zur Verfügung, welches sich dieser spannenden und verantwortungsvollen Aufgabe stellen möchte.

Warum ist die Minifeuerwehr sooooo wichtig ?

Kinder müssen früh lernen Gefahren einzuschätzen und erlernen was zu tun ist, wenn sie oder andere in eine gefährliche Situation kommen. Aus diesem Grund suchen wird für unsere Minifeuerwehr „Feuer-Flitzer“ interessierte Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren, denen wir den Umgang mit dem Element Feuer und anderen wichtigen Themen wie: 

  • Ist Feuer unser Freund oder Feind?

  • Was ist zu tun wenn es brennt?

  • Wie hole ich Hilfe?

  • Das kleine Einmaleins der Ersten Hilfe

auf spielerische Weise und mit viel Spaß beibringen können.

Ein Ziel der „Feuer-Flitzer“ ist es, den Gemeinschaftssinn zu stärken. Durch Spiele und Unternehmungen sollen das soziale Verhalten und der Teamgeist gefördert werden. 

Weitere wichtige Themen der Minifeuerwehr:

  • Wofür braucht man die Feuerwehr?

  • Wie alarmiert man die Feuerwehr?

  • Was für Geräte und Fahrzeuge hat die Feuerwehr?

Was tun wir noch?

...malen...spielen...basteln...singen...Ausflüge...und vieles mehr...

Wie die eigenen Erfahrungen zeigen, werden insbesondere die „Kleinen“ von feuerwehrtechnischen Dingen magisch angezogen…. Feuerwehrautos mag eben JEDER… Unsere Motivation besteht deshalb darin, den Kindern der entsprechenden Altersgruppe eine willkommene Alternative zu anderen Vereinen zu bieten und vielleicht auch die bereits vorhandenen Kenntnisse, welche im Kindergarten und Schule dank  Brandschutzerziehung vermittelt werden auszubauen. Spaß und Spiel sollen aber stets im Vordergrund stehen. Die Feuerwehrtechnik inkl. der Brandschutzerziehung beläuft sich auf ca. 30 % der Ausbildungsinhalte innerhalb der Kindergruppe. Die feuerwehrtechnische Ausbildung ist Bestandteil der Jugendfeuerwehr.

 

Haben wir DEIN Interesse geweckt?

Hier gibt's den Aufnahmeantrag

 

Geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit, einen Einblick in die spannende Welt der Feuerwehr zu bekommen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Ihr Ansprechpartner:

Allgemeines:

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aufgrund der zur Verfügung stehenden Betreuungspersonen, eine Aufnahme von max. 15 Kindern gewährleistet werden kann. Die Häufigkeit der Treffen beschränkt sich auf einen Termin im Monat (bevorzugt Samstagnachmittag) für ca. 1 1/2 – 2 Stunden.