Feuerwehr Ettingshausen

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

 

Home
News
Infos
Einsätze
Fahrzeuge
Einsatzabteilung
Jugendfeuerwehr
Minifeuerwehr
Verein
Galerie
Infoheft
Kontakt
Links
Impressum

 

 

 

 

 

Einsätze 2014:

02. Dezember 2014

Alarmierungszeit: 12:33 Uhr

Ausrückezeit: 12:40 Uhr

Alarmstichwort: Tragehilfe

Einsatzort: Ettingshausen, Am Biengarten

Info: Die Feuerwehr aus Ettingshausen wurde zusammen mit der Drehleiter aus Grünberg zu einer Tragehilfe alarmiert.   

Einsatzende: xx:xx Uhr

 

17. November 2014

Alarmierungszeit: 06:14 Uhr

Ausrückezeit: 06:18 Uhr

Alarmstichwort: Kaminbrand

Einsatzort: Ettingshausen, Fichtenweg

Info: Die Feuerwehren aus Ettingshausen, Hattenrod und Reiskirchen wurden am Morgen des 17. November zu einem Kaminbrand in den Ortsteil Ettingshausen gerufen. Vor Ort angekommen war kein offenes Feuer sichtbar, allerdings war eine massive Temperaturerhöhung im Bereich des Kamins feststellbar. Daher wurde der Brandschutz durch mehrere Trupps bis zum Eintreffen des Schornsteinfegers sichergestellt und der Bereich des Kamins mit zwei Wärmebildkameras kontrolliert.  

Einsatzende: xx:xx Uhr

 

14. November 2014

Absicherung des Martinsumzug von der Grundschule.

 

05. November 2014

Absicherung des Martinsumzug von dem Kindergarten.

 

31. August 2014

Alarmierungszeit: 08:24 Uhr

Ausrückezeit: 08:28 Uhr

Alarmstichwort: Wasser im Keller

Einsatzort: Ettingshausen, Am Sportfeld

Info: Aufgrund eines defektes des Warmwasserspeichers der Heizung stand im Keller des Hauses das Wasser. Durch Einsatz von Tauchpumpe und zwei Wassersaugern wurde das Wasser aus dem Keller gepumpt.

Einsatzende: 11:00 Uhr

 

11. Juni 2014

Alarmierungszeit: 09:24 Uhr

Ausrückezeit: 09:29 Uhr

Alarmstichwort: Wassereinbruch nach Starkregen

Einsatzort: Ettingshausen, Ortsgebiet

Info: Heftige Regenfälle am 11. Juni sorgten für 12 Einsatzstellen in Ettingshausen.

Einsatzende: 12:30 Uhr

 

29. Mai 2014

Alarmierungszeit: 12:25 Uhr

Ausrückezeit: 12:35 Uhr

Alarmstichwort: Feuer Firma Bohn

Einsatzort: Großen-Buseck, Marburger Straße

Info:

Am Vorabend, dem 28.05.2014 wurde bei der Firma Bohn in Buseck ein bestätigtes Feuer gemeldet. Gegen 22:30 Uhr hatte die Brandmeldeanlage des Umweltdienstes Bohn Alarm ausgelöst, weil ein Müllberg im hinteren Teil der riesigen Lagerhalle angefangen hatte zu brennen. Mitarbeiter der Firma versuchten zunächst den Brand mit der vor Ort fest installierten Löschanlage zu bekämpfen. Das Feuer fraß sich immer weiter nach unten. Um den Brand zu löschen, mussten die Einsatzkräfte den Schutthaufen beseitigen. Weil sie die Halle nur mit Atemschutz betreten konnten, gestaltete sich die Brandbekämpfung zeit- und personalintensiv. Insgesamt waren 220 Einsatzkräfte der Feuerwehren Buseck, Staufenberg, Fernwald, Reiskirchen, Pohlheim, Laubach, Wettenberg und Gießen mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Daher wurden wir am 29.05.2014 um 12:25 Uhr mit Atemschutzgeräteträgern nachalarmiert.

Einsatzende: 18:30 Uhr

 

30. April 2014

Alarmierungszeit: 16:15 Uhr

Ausrückezeit: 16:20 Uhr

Alarmstichwort: Wassereinbruch nach Starkregen

Einsatzort: Ettingshausen, Ortsgebiet

Info: Heftige Regenfälle am 30. April sorgten für 6 Einsatzstellen in Ettingshausen.

Einsatzende: 18:00 Uhr

 

08. März 2014

Alarmierungszeit: 12:59 Uhr

Ausrückezeit: 13:04 Uhr

Alarmstichwort: unklare Rauchentwicklung

Einsatzort: Ettingshausen, Waldweg

Info:

Am Samstagmittag wurden wir zu einem Flächenbrand im Bereich des Steinbruchs gerufen. Das Feuer brannte auf ca. 20 x 5 Metern. Es waren mehrere Trupps mit C-Rohren im Einsatz. Zur Unterstützung und Sicherstellung der Wasserversorgung wurde noch das StLF der Ortsteilwehr Reiskirchen nachalarmiert.

Einsatzende: 14:44 Uhr

 

01. Januar 2014

Alarmierungszeit: 14:10 Uhr

Ausrückezeit: 14:15 Uhr

Alarmstichwort: Ölspur

Einsatzort: Ettingshausen, Am Bahnhof

Info:

Aus einem 5 Literkanister mit Altöl wurden ca. 3 Liter Öl im Bereich der Glascontainer vor der Grundschule/ Kindergarten ausgeschüttet. Der Kanister mit restlichem Inhalt wurde sichergestellt und entsorgt, sowie das ausgelaufene Öl mit Bindemittel aufgenommen und ebenfalls entsorgt.

Einsatzende: 14:30 Uhr