Feuerwehr Ettingshausen

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

 

Home
News
Infos
Einsätze
Fahrzeuge
Einsatzabteilung
Jugendfeuerwehr
Minifeuerwehr
Verein
Galerie
Infoheft
Kontakt
Links
Impressum

 

 

 

 

 

Einsätze 2008:

23. Dezember 2008

Brandsicherheitsdienst Discoabend "Lange Nacht" in der Sport & Kulturhalle mit 4 Einsatzkräften.

 

09. Dezember 2008

Alarmierungszeit: 11:47 Uhr  

Ausrückezeit: 11:51 Uhr 

Alarmstichwort: Müllbehälterbrand im Hardtwald, nähe Kindergarten

Einsatzort: Ettingshausen - Zum Hardtwald

Info:

Mit unserem Löschgruppenfahrzeug und einer Besatzung von 1/6 rückten wir zum Müllbehalterbrand aus. Der Müllbehälter qualmte, brannte aber noch nicht. Mit Schnellangriff wurde die Papiertonne geflutet.

Da Schulkinder das ganze beobachteten und noch kein Unterrichtsfrei hatten, lag die Vermutung nahe, dass durch zündeln das Feuer ausgelöst wurde.

Da es sich bei einem der Kinder um einen Jungen handelte der bereits mehrfach an der Schule, am Nahkaufmarkt und in der Sport und Kulturhalle mit Feuer experimentiert hat, wurde die Kripo zur Einsatzstelle beordert.

Die Kripobeamten haben die Kindergruppe zum Hergang befragt und ihnen ins Gewissen geredet.

Einsatzende:  12:42 Uhr

 

11. November 2008

Absicherung des Martinsumzug von der Grundschule.

 

06. November 2008

Absicherung des Martinsumzug von dem Kindergarten.

 

31. Oktober 2008

Alarmierungszeit: 16:55 Uhr  

Ausrückezeit: 17:12 Uhr 

Alarmstichwort: Dach der Grillhütte absichern

Einsatzort: Grillhütte Ettingshausen

Info:

Mit 1/7 rückten wir bewaffnet mit Plane im Auftrag der Ortsvorsteherin und der Gemeindeverwaltung aus um das Dach der Grillhütte nach Vandalismusschaden zu sichern.

Einsatzende:  17:53 Uhr

 

09. August 2008

Alarmierungszeit: 18:52 Uhr  

Ausrückezeit: 18:55 Uhr                                                                                 

Alarmstichwort: Verkehrsunfall zwischen Reiskirchen und Hattenrod

Einsatzort: L3355, Reiskirchen nach Hattenrod

Info:

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Reiskirchen und Hattenrod wurden insgesamt 4 Personen verletzt. Eine weitere Person musste ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Feuerwehren aus Hattenrod und Reiskirchen sicherten die Einsatzstelle ab, nahmen ausgelaufene Betriebsmittel auf und unterstützten den Rettungsdienst. Gemäß Alarmplan wurde die FF Ettingshausen aufgrund der Meldung „Verkehrsunfall zwischen Hattenrod und Reiskirchen“ mitalarmiert. Wir konnten jedoch am Bereitstellungsplatz in der Zufahrt nach Reiskirchen verbleiben, da lediglich Betriebsstoffe ausliefen und genügend Personal vor Ort war. Wir sperrten auf Anweisung die Straße von Hattenrod nach Reiskirchen und konnten nach einer Stunde zurück in die Unterkunft fahren.

Einsatzende:  20:00 Uhr

 

30. Juli 2008

Alarmierungszeit: 16:21 Uhr  

Ausrückezeit: 16:26 Uhr                                                                                 

Alarmstichwort: Zimmerbrand in Queckborn

Einsatzort: Queckborn, Am Haingraben 11

Info:

Am Mittwoch den 30. Juli wurde die FF Ettingshausen um 16.21 Uhr mittels Meldeempfänger und Sirene zu einem Zimmerbrand in der Straße „Am Haingraben 11“ in Queckborn gerufen. Die Freiwillige Feuerwehr Ettingshausen unterstützte die Feuerwehren aus Grünberg und dem Ortsteil Queckborn mit 3 Atemschutzgeräteträgern bei der Brandbekämpfung. Insgesamt waren von unserer Wehr 7 Einsatzkräfte unter Leitung von Peter Görnert vor Ort. Bei dem Brandobjekt handelte es sich um ein seit 5 Jahren leer stehendes Wohnhaus, welches mit allerlei "Gerümpel" zugestellt war und als Abenteuerspielplatz für Kinder und Jugendliche dient. Brisant ist die Lage des Objektes zwischen zwei Scheunen. Durch das schnelle und umsichtige Eingreifen der Feuerwehren konnte eine Ausbreitung verhindert werden.

Einsatzende:  17:45 Uhr

 

02. Juni 2008

Alarmierungszeit: 15:40 Uhr  

Ausrückezeit: 15:46 Uhr                                                                                 

Alarmstichwort: Wasser im Keller

Einsatzort: Ettingshausen - Biengarten

Info:

Regenwasser und Fäkalien in Kellerwohnung.

Einsatzende:  16:30 Uhr

 

31. Mai 2008

Alarmierungszeit: 13:30 Uhr  

Ausrückezeit: 13:34 Uhr                                                                                 

Alarmstichwort: Baum auf Wohnhaus

Einsatzort: Ettingshausen - Harbacher Straße

Info:

Ein entwurzelter Baum lag auf einem Igluhaus in der Harbacher Straße und forderte uns etwas mehr als 3 Stunden. Zunächst war geplant die Einsatzstelle nur zu sichern und einen Kran zu bestellen, aber da beim Krannotdienst niemand zu erreichen war, die Dachhaut an mehreren Stellen beschädigt und somit undicht war, entschlossen wir uns den Baum in kleinen Stücken zu entfernen.

Einsatzende:  16:30 Uhr

 

30. Mai 2008

Alarmierungszeit: 20:30 Uhr  

Ausrückezeit: 20:35 Uhr                                                                                 

Alarmstichwort: Wasser im Keller oder Baum auf Straße

Einsatzort: Ortsgebiet Ettingshausen

Info:

Durch das Unwetter am Freitagabend hatten wir in kürzester Zeit 9 Einsatzstellen. Meistens waren dies Wasser im Keller oder Baum auf Straße.

Einsatzende:  23:00 Uhr

 

17. Januar 2008

Alarmierungszeit: 08:30 Uhr  

Ausrückezeit: 08:35 Uhr                                                                                 

Alarmstichwort: Vermutlicher Scheunenbrand

Einsatzort: Queckborn

Info:

Am Donnerstag den 17. Januar 2008 um 8.30Uhr wurden wir zu einer nachbarschaftlichen Hilfe alarmiert. Es wurde ein mutmaßlicher Scheunenbrand in Queckborn Richtung Grünberg gemeldet.

Ettingshausen meldete bereits nach einer Minute „Funk an“.

Nach 5 Minuten rückten wir mit 9 Einsatzkräften aus und konnten als erste den vermeintlichen Scheunenbrand erreichen. Es handelte sich um ein angemeldetes Nutzfeuer der Stadt Grünberg.

Der Einsatz wurde umgehend abgebrochen.

Für uns war dies jedoch ein guter Test die Tagesalarmsicherheit zu prüfen. In der heutigen Zeit ist es sehr schwer genügend Personal an Wochentagen während der Kernarbeitszeiten bereit zu halten. Durch Arbeitnehmer am Ort, welche nur während ihrer Arbeitszeiten zur Verfügung stehen, einigen Schichtdienstlern, Schülern und Studenten in unserer Einsatzabteilung, aber natürlich auch ein wenig  Glück ist diese gute personelle Besetzung zu Verdanken. Am Feuerwehrhaus warteten übrigens 3 weitere Einsatzkräfte.

Einsatzende:  09:00 Uhr

 

06. Januar 2008

Alarmierungszeit: 14:12 Uhr - TEL Reiskirchen  

Ausrückezeit: 14:17 Uhr                                                                                 

Alarmstichwort: Vermisste Person

Einsatzort: Reiskirchen

Info:

In Reiskirchen wurde am Sonntag den 6. Januar bereits den gesamten Vormittag eine etwa 20 Jahre alte suizidgefährdete Person seitens der Polizei mit Hubschrauber gesucht.

Da die Suche keinen Erfolg hatte wurden ab Mittag die umliegenden Feuerwehren und 2 Rettungshundestaffeln alarmiert. Da bei soviel eingesetzten Kräften eine Organisation aller Abläufe erforderlich wird, wurde die Technische Einsatzleitung Reiskirchen (TEL) eingesetzt.

Zwei Kameraden unserer Ortsteilwehr gehören diesem Team an. Nach dem Einrichten eines Stabsraumes hatten wir den Auftrag die Funkverbindung zu verbessern und den Ausgangspunkt der Suche nochmals abzufahren.

Dabei trafen wir an der Zufahrtsstraße nach Burkhardsfelden auf eine Person auf welche die Beschreibung passte. Auf Ansprechen konnte schnell geklärt werden das es sich um die Gesuchte handelte und wir konnten sie an den Rettungsdienst übergeben. Der Einsatz konnte gegen 16.00Uhr abgebrochen werden.

Einsatzende:  16:00 Uhr