Feuerwehr Ettingshausen

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

 

Home
News
Infos
Einsätze
Fahrzeuge
Einsatzabteilung
Jugendfeuerwehr
Minifeuerwehr
Verein
Galerie
Infoheft
Kontakt
Links
Impressum

 

 

 

 

 

Einsätze 2007:

23. Dezember 2007

Brandsicherheitsdienst Discoabend "Lange Nacht" in der Sport & Kulturhalle mit 4 Einsatzkräften.

 

21. Dezember 2007

Alarmierungszeit: 18:27 Uhr  

Ausrückezeit: 18:31 Uhr                                                                                 

Alarmstichwort: Unklare Rauchentwicklung in Hattenrod nähe Grillhütte

Einsatzort: Hattenrod, nähe Grillhütte

Info: Nach Erkundung durch erste Kräfte aus Hattenrod vor Ort handelte es sich um ein Sonnenwendfeuer. Die Verursacher hatten das Feuer auch bei der Polizei in Grünberg angemeldet, jedoch wurde es versäumt dies beim Reiskirchener Ordnungsamt ebenfalls anzumelden. Aufgrund von Abstimmungsproblemen zwischen
Polizei und Leitstelle in Gießen war dort kein Nutzfeuer bekannt. Daher wurden die Feuerwehren Ettingshausen und Hattenrod alarmiert. Wir konnten die Einsatzfahrt auf halber Strecke abbrechen.

Einsatzende:  18:37 Uhr

 

11. November 2007

Absicherung des Martinsumzug von der Grundschule.

 

07. November 2007

Absicherung des Martinsumzug von dem Kindergarten.

 

30. April 2007

Brandsicherheitsdienst Discoabend "Tanz in den Mai" in der Sport & Kulturhalle.

Mit 4 Einsatzkräften wurde für die Sicherheit der Besucher gesorgt. Die Aufgabe der Feuerwehr ist es die Einhaltung der Brandschutzauflagen zu kontrollieren, 1. Maßnahmen bei Unfällen & Bränden zu koordinieren, sowie für einen geordneten Abfluss der Besuchermengen im Ernstfall zu sorgen.

 

23. Januar 2007

Alarmierungszeit: 10:36 Uhr  

Ausrückezeit: 10:42 Uhr                                                                                 

Alarmstichwort: Brennt vermutlich Dachstuhl in Harbach, Hattenröder Straße

Einsatzort: Harbach, Hattenröder Straße

Info: Mit dieser Meldung wurden die Feuerwehren Grünberg, Harbach und Ettingshausen alarmiert. Da auf der Anfahrt kein Brandrauch über der Ortschaft zu sehen war, konnte man von einem Kleinbrand oder "blindem Alarm" ausgehen. Das gemeldete Feuer stellte sich dann auch schnell als Fehleinsatz dar, eine krankheitsbedingt verwirrte Frau hatte die Leitstelle angerufen. Positiv und als Test für die Tagesalarmsicherheit konnte sich der Einsatz trotzdem sehen lassen. In kürzester Zeit konnten wir mit Staffelbesatzung (6 Einsatzkräften), vier davon Atemschutzgeräteträgern nach Harbach abrücken. Weitere 6 Kräfte warteten in Bereitstellung am Feuerwehrhaus.

Einsatzende:  11:03 Uhr

 

20. Januar 2007

Alarmierungszeit: 16:30 Uhr  

Ausrückezeit: 16:35 Uhr                                                                                 

Alarmstichwort: Baum droht auf Stromleitung zu stürzen

Einsatzort: Flugplatzsiedlung Ettingshausen

Info: In der Zufahrt zur Flugplatzsiedlung war eine Fichte aufgrund des Sturmes vom Donnerstag in Schieflage geraten und es bestand die Möglichkeit dass diese in eine 20KV-Stromleitung stürzte. Der Mitarbeiter der Stromversorgergesellschaft hatte bereits die Leitung freigeschaltet (stromlos gemacht) und geerdet. Somit konnte der Baum zügig mittels Kettensäge gefällt und beseitigt werden.

Einsatzende:  17:11 Uhr

 

18. Januar 2007

Alarmierungszeit: 17:35 Uhr  

Ausrückezeit: 17:39 Uhr                                                                                 

Alarmstichwort: Baum auf Straße

Einsatzort: Ettingshausen

Info:

Schadensbericht Orkantief „Kyrill“

Während der Orkan in der Nacht vom 18. zum 19.Januar in ganz Deutschland eine Spur der Verwüstung hinterlassen hat, ist die Gemeinde Reiskirchen mit einem `Blauen Auge` davongekommen. Es wurden viele Ziegel von Dächern abgedeckt, Bäume entwurzelt und auch Kraftfahrzeuge durch herabfallende Teile beschädigt, aber Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Besonders betroffen in Ettingshausen waren die Siedlerhöfe Richtung Harbach. Hier entstanden teils enorme Schäden an den Dächern, da diese Objekte dem Sturm eine große Angriffsfläche bieten und kaum Windschutz besitzen.

Für die Feuerwehr Ettingshausen gab es zwei Einsätze wegen umgestürzter Bäume. Ein Baum am Friedhof versperrte die Straße und musste aus dem Verkehrsraum entfernt werden, da die Straße nicht gesperrt werden konnte. (Alle Absperrmittel des Gemeindebauhofes waren bereits im Einsatz)

Ein weiterer umgestürzter Baum im Rosengarten ragte zur Hälfte in die Straße, hier wurde mittels Motorsäge die Spitze entfernt.

Da der gesamte Funkverkehr für die Einsatzkoordinierung  im Landkreis überlastet war,  wurde in jeder Kreisgemeinde eine Technische EinsatzLeitung aufgebaut, so auch in Reiskirchen. Diese war für die Organisation der Hilfeleistungen vor Ort zuständig. Diese TEL haben wir mit 3 Einsatzkräften unterstützt.

Einsatzende:  18:25 Uhr

 

06. Januar 2007

Alarmierungszeit: 14:34 Uhr  

Ausrückezeit: 14:40 Uhr                                                                                 

Alarmstichwort: Ölspur Münsterer Straße

Einsatzort: Ettingshausen

Info: Am Samstag den 6.1. um 14.34 Uhr wurde die FF Ettingshausen zu einer Ölspur in der Münsterer Str. gerufen. Mit beiden Fahrzeugen inkl. Ölbindematerialien und 15 Einsatzkräften waren wir nach wenigen Minuten am Einsatzort. Mittels 2 Sack Bindemittel wurde die Flüssigkeit welche sich aufgrund der regennassen Straße großzügig verteilt hatte gebunden und anschließend aufgekehrt.

Einsatzende:  15:34 Uhr