Feuerwehr Ettingshausen

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

 

Home
News
Infos
Einsätze
Fahrzeuge
Einsatzabteilung
Jugendfeuerwehr
Minifeuerwehr
Verein
Galerie
Infoheft
Kontakt
Links
Impressum

 

 

 

 

 

Abschlussübung 2005

Ziel war eine lange Wegestrecke aufzubauen, einen
umfassenden Löschangriff durchzuführen und das Aufbringen eines Schaummittels
auf einen Brandherd zu üben.
Gesamtmaßnahme unter Atemschutz und auf Zeit.
Das Übungsobjekt in der Aue war hierzu ideal, in sofern eine lange
Wegestrecke über fast 250m vom Äschersbach aufgebaut werden musste. Hierbei
war auch eine gute Koordination zwischen den Maschinisten gefragt. So musste
der Ausgangsdruck der Förderpumpe an der Wasserentnahmestelle den ständig
sich ändernden Abnahmeverhältnissen an der Übungsstelle angepasst werden.
Angenommen war ein in Brand geratener Reifenstapel, dessen enorme
Wärmeentwicklung den angrenzenden Holzbau in Gefahr brachte.
Unter schwerem Atemschutz  übernahm ein Trupp die Absicherung des Gebäudes,
während ein zweiter Trupp den Schaumangriff mit Schwerschaum (geeignetes
Mittel zum Ersticken solcher Brandherde) vorbereitete.
Die gesamte Übung verlief zügig, übersichtlich und gut koordiniert.
Das Übungsziel wurde erreicht.

Mehr Bilder